Dana Müller

Dana Müller, 1974 in Berlin geboren. Die mehrfache Mutter fühlt sich bereits in der Grundschule zu Büchern hingezogen und tauscht ihre Pausenbrote gegen Lesbares ein. Das Schreiben begleitet sie seit 2003, damals inspiriert durch Wolfgang Hohlbein und Stephen King, heute durch den Alltag, ihre Kinder und den Ehemann. 2013 beendet sie erfolgreich das Fernstudium „Kreatives Schreiben“, in dem sie die Feinheiten des Handwerks erlernt. Ein Jahr darauf folgt die Veröffentlichung des Debüts „Jayden“. Seitdem schreibt Dana Müller breitgefächert im Bereich Fantasy/Phantastik/Horror. 2015 entsteht gemeinsam mit ihrer Tochter Jennifer die Trilogie „Lupus Amoris“. Mutter und Tochter sind von der Zusammenarbeit so begeistert, dass eine Wiederholung dieser geplant ist. 2016 ruft Dana Müller das Pseudonym „Cecilia Bennett“ ins Leben, unter dem sie zu den eigentlichen Projekten Liebesgeschichten für Erwachsene veröffentlicht. Aktuell fühlt sie sich im Genre des Horrors pudelwohl.
Sie lebt mit ihrer Familie, Hund und Katzen in Berlin.

%d Bloggern gefällt das: